de
en
menu schließen
Social Responsibility

Social Responsibility

Verantwortung für die Gesellschaft und die Umwelt zu übernehmen, ist für SPORT 2000 International als weltweit agierende Sportfachhandelsgruppe ein essentieller Bestandteil der Unternehmensphilosophie. Jeder einzelne Beitrag zur nachhaltigen Entwicklung des Sportfachhandels zählt. In unser unternehmerisches Handeln fließen daher auch ökologische und soziale Überlegungen stets mit ein. Die Mitgliedschaften in diversen Verbänden und Organisationen unterstützen und begleiten uns auf unserem Weg.

WFSGI

World Federation of Sporting Goods Industry

Der Weltverband der Sportartikelindustrie (WFSGI) ist das weltweit maßgebliche Gremium für die Sportbranche, das vom Internationalen Olympischen Komitee (IOC) offiziell als Branchenvertreter innerhalb der olympischen Familie anerkannt wurde. Der WFSGI ist ein unabhängiger Verein ohne wirtschaftliches Ziel für sich und besteht aus Sport- und sportinspirierten Marken, Herstellern, Zulieferern, Einzelhändlern, nationalen / regionalen Verbänden, Industrie- und Handelsverbänden sowie allen mit der Sportartikelindustrie verbundenen Unternehmen. Im Rahmen des FIFA-Qualitätsprogramms muss das WFSGI-Versprechen sicherstellen, dass die weltweite Produktion von FIFA-lizenzierten Produkten in Übereinstimmung mit den weltweit anerkannten Arbeitsgrundsätzen und ohne Beteiligung von Kinderarbeit erfolgt.


www.wfsgi.org

amfori

Trade with purpose

Amfori ist der weltweit führende Wirtschaftsverband für offenen und nachhaltigen Handel. Sie bringen über 2.000 Einzelhändler, Importeure, Marken und Verbände aus mehr als 40 Ländern zusammen. Ihre Mission ist es, jedem ihrer Mitglieder zu ermöglichen, den Wohlstand der Menschen zu steigern, verantwortungsbewusst mit natürlichen Ressourcen umzugehen und den Handel weltweit zu öffnen.


www.amfori.org

amfori BSCI

Amfori BSCI ist eine Marke von amfori, die zur Verbesserung der sozialen Leistung in globalen Lieferketten entwickelt wurde. Ihr starker Verhaltenskodex hat 11 Prinzipien, die ihre Mitglieder unterstützen. Diese reichen von einer fairen Vergütung bis hin zur Vermeidung von Kinderarbeit. Ein schrittweiser Ansatz ermöglicht es Unternehmen sich zu engagieren, zu stärken und Unterstützung zu erhalten, um nachhaltigen Handel in den Mittelpunkt zu rücken.


www.amfori.org

REACH

Registrierung, Bewertung, Zulassung und Beschränkung chemischer Stoffe

REACH ist eine Verordnung der Europäischen Union vom 18. Dezember 2006. REACH befasst sich mit der Herstellung und Verwendung chemischer Substanzen und ihren möglichen Auswirkungen auf die menschliche Gesundheit und die Umwelt. Es ist das bislang strengste und wichtigste Gesetz zur Regulierung chemischer Substanzen und betrifft die Industrie auf der ganzen Welt. Durch die Verordnung wurde auch die Europäische Chemikalienagentur eingerichtet, die die technischen, wissenschaftlichen und administrativen Aspekte von REACH verwaltet.


reach-service.de
We use cookies to optimize and continuously improve our website for you. By continuing to use this website, you consent to the use of cookies. For further information on cookies, please refer to our privacy policy.
OK